Corona Update vom 23.8.2021

Auf Grund der Veränderung der neuen COVID-19-Testpflichten im Land Bayern gelten nun neue Regeln.
Wer vorhat einen RESTAURANTBESUCH zu machen > braucht den Nachweis eines negativen PoC-Antigen-Schnelltests (nicht älter als 24 Stunden) oder eines PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden).
Der Nachweis muss Ihren Namen, Datum und negatives Testergebnis wiedergeben.

Ausgenommen von der COVID-19-Testpflicht sind:

Vollständig Geimpfte (14 Tage nach der zweiten Impfung).
Genesene, die einen positiven PCR-Test vorlegen können, der mindestens 28 Tage alt ist, aber nicht älter als 6 Monate ist.
Kinder unter sechs Jahren.

Die Bescheinigungen müssen bei Eintritt in den Restaurants an der Tür vorgezeigt werden (schriftlich oder auch gerne digital auf dem Handy).
Alle weiteren Maßnahmen wie FFP2-Maskenpflicht, Handdesinfektion etc. bleiben bestehen.

Und wenn Sie nicht über einen Nachweis eines tagesaktuellen Testergebnisses verfügen, können wir Ihnen einen Schnelltest zur Selbstanwendung unter Aufsicht in einem hierfür vorgesehenen Bereich ermöglichen.

Die hier enthaltende 3G Regel (Geimpft-Genesen-Getestet) greift ab dem 23.08.2021, unabhängig von der Inzidenz in Bayern und wird uns höchstwahrscheinlich eine lange Zeit begleiten.

Vorab schon einmal ein riesengroßes Dankeschön für Ihre Mühe und Ihr Verständnis. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzlichst
Ihr LUMA Team