Restaurant LUMA – Take Away

Liebe LUMA Freunde und Gäste,

Für die Gastronomie gelten seit letzter Woche ganz neue Regeln: Restaurants und Cafés müssen schließen.
Doch wir haben Glück: Abholen ist noch erlaubt!

Daher passen wir unser Konzept für euch an und bieten Take Away an!

Bestellen könnt ihr vorab telefonisch 0941/2805598 oder per Mail unter info@luma-regensburg.de

Wir haben für euch eine kleine Speisekarte, die wöchentlich wechselt.
Bestellt einen Tag vorher bis 12h und holt euer Menü dann zwischen 16:00 und 19:30h bei uns ab.

Wir freuen uns auf eure Bestellung!

Diese Woche Freitag und Samstag (3. und 4. April)
und nächste Woche Donnerstag bis Sonntag (9. bis 12. April)
bieten wir die folgende Take Away Gerichte an!

Vorspeisen / Suppen

Lachs Sashimi / Grüner Spargel / Miso Dip > 14 Euro
Avocado Tatar / Pinienkernvinaigrette / Feldsalat > 9 Euro
Gambassud / Tomate / Fenchel > 11 Euro
Feldsalatsuppe / Kümmel / Schwarzbrot > 6 Euro

Hauptgerichte

Kalbstafelspitz „geschmort“ / Erdäpfel Linsen Gemüse > 19 Euro
Gegrillter Mittelmeerpulpo / Ingwer Reisnudeln / Pak Choi > 22 Euro
Ingwer Reisnudeln / Pak Choi / süße Sojasauce / Erdnüße > 11 Euro

Dessert

Topfencreme / marinierte Beeren / Minze > 7 Euro
Gefüllter Brie de Meaux „Trüffel“ / Tomaten Chutney / Oliven > 9 Euro

 

Natürlich haben wir auch eine tolle Weinauswahl für euch!

Weißweine 0,75l
2018 Sauvignon Blanc, Diehl, Pfalz > 19 Euro
2018 Hensel & Gretel, Markus Schneider, Pfalz > 28 Euro
2016 Riesling „Smokey Dry“, v.Oetinger, Rheingau > 25 Euro

Rotweine 0,75l
2015 Vino Nobile de Montepulciano, Il Conventino, Toskana > 28 Euro
2016 Cuvee Adrian, Adams, Rheinhessen > 25 Euro
2016 Süd.St.Magdalener, Unterganzner, Südtirol > 21 Euro

 

Bleibt zu Hause und bleibt gesund!

Liebe Freunde und Gäste des Restaurants LUMA,
wir sind umgezogen!

Unser neues zu Hause:
Bäckersche Höfe – Frankenstraße 7a
93059 Regensburg

Reservierungen und Anfragen nehmen wir gerne unter Tel. 0160 8969552 oder per e-Mail entgegen.

Wir freuen uns, Sie bei uns zu begrüßen!
Lucia und Mario Parnitzke